Cover Ausgabe 03 | 2012   eMail   Impressum

Gentechnologie

BASF gegen Kennzeichnung

ho
Der Chemie- und Gentechkonzern BASF unterstützt in den USA eine Kampagne gegen die Kennzeichnung gentechnisch veränderter Lebensmittel. Parallel zu der diesjährigen Präsidentenwahl im November wird in Kalifornien über ein Gesetz abgestimmt, demzufolge eine solche Kennzeichnung erfolgen muss. Unterstützer der Forderung haben sich in der "The Right to Know"-Kampagne zusammengeschlossen. Eine Allianz von Lebensmittel- und Agrar-Konzernen neben BASF auch Monsanto, Du Pont, Bayer, Nestlé, Pepsi, Coca Cola, usw. hat bisher fast 35 Millionen US-Dollar gesammelt, um das Gesetz zu verhindern.
www.gen-ethisches-netzwerk.de/basf Textende
Kontroverse

Green Jobs

Entlasten Green Jobs den Arbeitsmarkt nachhaltig?